.. dichtet lecke Dichtungen

TÜV Report: Ölverlust bei Fiat Stilo, Brava und Bravo deutlich häufiger

als im Durchschnitt für alle Modelle.

(in den Test wurden 194 verschiedene Modelle aller Fahrzeugtypen einbezogen)

7.068.493 Hauptuntersuchungen von Juli 2006 bis Juni 2007 wurden vom TÜV ausgewertet. 194 Modelle hat der TÜV statistisch bewertet. 

Alle Fiat Stilo, Brava und Bravo schnitten unterdurch-
schnittlich ab. Die bis zu 11 Jahre alten Modelle erreichten fast den Durchschnittswert.

Und so sieht die Beurteilung für die Fiat Stilo, Brava und Bravo im Detail aus:

 

Einzelaufstellung der Häufigkeit von Ölverlusten für Fiat Stilo, Brava und Bravo verschiedener Fahrzeugalter
Fahrzeugalter Ø Fiat Stilo /Brava/Bravo
  aller Modelle in Prozent jedes x. Fahrzeug
Quelle: TÜV Report 2008 - Auto Bild
3 Jahre 0,9% 2,3% 43
5 Jahre 2,5% 5,5% 18
7 Jahre 4,2% 6,5% 15
9 Jahre 7,4% 9,2% 10
11 Jahre 12,1% 12,5% 8

Was können Sie tun, wenn auch Ihr Fahrzeug unter diesem Mangel leidet?

LecWec - in über 95% aller Fälle eine wirksame Lösung. 

Nur bei mechanisch beschädigten Dichtungen sowie bei Kork- und Papierdichtungen kann LecWec nur eingeschränkt wirken, meistens reduziert LecWec den Ölverlust jedoch deutlich.

LecWec ist unter Oldtimerfreunden, die ja bekanntermaßen ein besonders inniges Verhältnis zu ihrem Vehicel haben, schon seit vielen Jahren als bewährtes Mittel bekannt.

Sie finden im Internet viele Anwenderberichte. Einige haben wir hier für Sie zusammengestellt

In den letzten Wochen erreichen uns vermehrt Anfragen zu Produkten, die mit dem Zusatz  „wie LecWec“ beworben werden. Bei allen von uns untersuchten Produkten haben wir deutliche Mängel festgestellt. Teilweise sind die Mittel so stark verdünnt, dass die Flaschen schon nach einigen Wochen Lagerung deutlich einschrumpfen, weil die Lösungsmittel durch die Flasche oder Verschlußdichtung diffundieren. Werden aggressive Substanzen verwendet, kann die Dichtung nach einigen Wochen Schaden nehmen, obwohl die Wirkung des Präparates anfänglich Positives vermuten lässt.

Setzen Sie den Wert einer Flasche LecWec (100 ml = 30,90 €) ins Verhältnis zu den ersparten Reparaturkosten, so wird der Vorteil mehr als deutlich. Das vermeintliche Schnäppchen „wie LecWec“ mag zwar nach „das kauf ich Dir ab“ klingen, unserer Erfahrung nach ist es aber auf den zweiten Blick stets die teurere Lösung. 

Das Original LecWec finden Sie hier im Online-Shop oder in ausgesuchten KFZ-Zubehörgeschäften und Werkstätten.

LecWec ist mit allen Ölsorten kompatibel. Wirklich mit ALLEN.